logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
Strömgatan 18, Stockholm, Sweden
(+46) 322.170.71
ouroffice@freestyle.com

Follow us

Covid-19 und Outdoor Adventures

Covid-19 und Reisen

: Corona. Reisen. Bestimmungen.

Stand: 08.05.2021

Covid-19 bestimmt in dieser Zeit das Leben in einer noch nie bekannten Art und Weise. Die Auswirkungen trifft die Reisebrachen und vor allem die Reiseveranstalter sehr hart.

Laufende Änderungen im Infektionsgeschehen und gesetzliche Bestimmungen erschweren die Planung und noch mehr die Durchführung von Reisen  – national und international.

Für Deutschland sind zur Zeit, aufgrund der hohen Fallzahlen, bis Anfang Mai 2021 keine touristische Reisen möglich. Dies gilt in ähnlichem Masse auch für alle EU-Länder mit den entsprechenden Abweichungen.

Outdoor Adventures bietet für alle seine Reisen, bis zum 20.10.2021 eine 100% Stornorückerstattung, sollten die bis dahin gebuchten Reisen wegen Covid-19 Beschränkungen nicht angetreten oder durchgeführt werden können. 

Um aber auf dem Laufenden zu bleiben, lohnt sich immer wieder ein Blick auf die neusten Entwicklungen zur Pandemie.

Es gelten immer die neuestes Reisebestimmungen und Sicherheitshinweise des zuständigen Herkunftslandes:

Status Quo “Deutschland” >>

Zur Zeit befindet sich Deutschland in einem Lockdown und das gesellschaftliche wie auch touristische Leben ist sehr stark eingeschränkt. Diese Regelung gilt zum heutigen Zeitpunkt bis zum 09.05.2021.

Hinweise für Wintersportler:

Alle deutschen Skigebiete haben geschlossen.

Status Quo “Kanada” >>

Im Moment hält Kanada seine Grenzen für touristische Reisen voraussichtlich bis 31. März 2021 geschlossen.

Aufgrund der Tatsache, dass über 60 % der für diesen Winter gebuchten Gäste weltweit, ihren Buchung auf den Winter 2021/22 verschoben haben, wird es zu Engpässen bei der Verfügbarkeit kommen. Es lohnt sich daher frühzeitig zu informieren und entsprechend auch zu buchen.

Hinweise für Wintersportler:

In Kanada ist für nationale Gäste Wintersportbetrieb möglich.

Status Quo ” Norwegen” >>

  • Einstufung lt. Deutschem Auswärtigem Amt ist Norwegen Risikogebiet
  • Einstufung lt. Norwegischen Bundesministerium für Gesundheit ist Deutschland Risikogebiet
Hinweise für Wintersportler:

In Norwegen ist für nationale Gäste Wintersportbetrieb möglich. Durch die steigende Zahl an Infektionen wurden die Grenzen für touristische Reisen geschlossen.

Einreise nach Norwegen

Norwegen hat Deutschland zum Risikogebiet erklärt und die Einreisebestimmungen weiter verschärft. Ab sofort sind die norwegischen Grenzen für touristische Reisen geschlossen. Neben der weiterhin geltenden Quarantänepflicht ist in der Regel ein negativer, maximal 72 Stunden alter COVID-19-Test vorzulegen. Bei dem Test muss es sich entweder um einen PCR-Test oder einen Antigen-Schnelltest handeln, der in deutscher, norwegischer, schwedischer, dänischer, englischer oder französischer Sprache verfasst sein muss. Ohne entsprechenden Test kann die Einreise verweigert werden. Personen mit festem Wohnsitz in Norwegen sind davon ausgenommen; über weitere Ausnahmen informieren die norwegischen Behörden.

Status Quo “Österreich” >>

  • Einstufung lt. Deutschem Auswärtigem Amt ist Österreich Risikogebiet
  • Einstufung lt. Österreichischem Bundesministerium für Gesundheit ist Deutschland Risikogebiet
Hinweise für Wintersportler:

Österreich hält die Skigebiete für nationale Gäste geöffnet, die Hotels sowie Restaurationen sind jedoch noch bis auf weiteres geschlossen. Für deutsche Gäste gelten hier noch bis zum 09.05.2021 die Regelungen des harten Lockdowns mit seinen Einschränkungen wie Quarantäne- und Testpflichten.

Einreise nach Österreich

Bei Einreise nach Österreich gilt eine zehntägige Quarantäne einzuhalten. Eine “Freitestung” ist nicht mehr möglich.

Weitere Information unter österreichische Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Rückreise aus Österreich

Solange Österreich als Risikoland zählt, gilt nach der Rückkehr eine 10 tägige Quarantäne. Bei einer Rückreise aus Tirol ist ein Covid-19 Test erforderlich, der nicht älter als 48 Stunden ist! – siehe unter Punkt Grundsätzlich gilt

Status Quo “Italien” >>

  • Einstufung lt. Deutschem Auswärtigem Amt ist Italien Risikogebiet
  • Einstufung lt.  Italienischem Ministerium für Gesundheit ist Deutschland Risikogebiet
Hinweise für Wintersportler:

Italien hält die Skigebiete geschlossen.

Einreise nach Italien

Aus der EU (auch aus Deutschland) sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz ist die Einreise nach Italien gestattet. Sowohl für Einreisen als auch für Transit von Großbritannien und Nordirland gelten bis auf weiteres gesonderte Vorschriften.

Bei Einreisen aus allen Ländern der EU (Schengen und Schengen assoziierte Länder) ist die Vorlage einer Einreiseerklärung und eines negativen PCR- oder Antigen-Tests erforderlich, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bei Nichtvorliegen eines negativen Tests ist eine Selbstisolation einzuhalten. Die Einreise muss dem zuständigen italienischen Gesundheitsamt am Aufenthaltsort in Italien (Dipartimento di prevenzione del’azienda sanitaria locale) angezeigt werden.

Bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kann von den italienischen Gesundheitsbehörden eine 14-tägige Quarantäne verordnet werden, die bei Vorliegen eines negativen Tests auf 10 Tage verkürzt wird. Weitere Informationen dazu bietet die Webseite des italienischen Gesundheitsministeriums auch in englischer Sprache.

Rückreise aus Italien

Solange Italien als Risikoland zählt, gilt nach der Rückkehr eine 10 tägige Quarantäne – siehe unter Punkt Grundsätzlich gilt

Status Quo “Schweiz” >>

  • Einstufung lt. Deutschem Auswärtigem Amt ist die Schweiz Risikogebiet
  • Einstufung lt. Schweizer Bundesamt für Gesundheit ist Deutschland zur Zeit kein Risikogebiet
Hinweise für Wintersportler:

Die Schweiz hält zur Zeit teilweise die Skigebiete und Hotels auch für internationale Gäste offen

Einreise in die Schweiz

Deutsche Staatsangehörige können grundsätzlich uneingeschränkt in die Schweiz einreisen, fallen bei Herkunft aus Risikoländern jedoch unter eine Quarantänepflicht. Für Staatsangehörige gewisser Länder gelten jedoch weiterhin Einreisebeschränkungen. Weitergehende Hinweise zu den Einreisebeschränkungen bietet das Schweizer Staatssekretariat für Migration.

Rückreise aus der Schweiz

Solange die Schweiz als Risikoland zählt, gilt nach der Rückkehr eine 10 tägige Quarantäne – siehe unter Punkt Grundsätzlich gilt

Grundsätzlich gilt:

Für Reisende aus Risikoländern gilt grundsätzlich eine 10-tägige Quarantänepflicht. Reisende müssen sich unverzüglich nach Einreise auf direktem Weg für 10 Tage in ihre Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft begeben und ihre Einreise innerhalb von zwei Tagen den zuständigen Behörde melden.

Stornierung durch Outdoor Adventures

Outdoor Adventures behält sich im Rahmen der Pandemie vor, die angeboten Reisen, auch von seiner Seite aus zu stornieren. Sollte dieser Fall Corona bedingt eintreten, entfällt der Anspruch auf Erbringung der Reiseleistung oder anderweitiger Ausgleich durch Outdoor Adventures gänzlich. Erfolgte Zahlungen werden aber zurück erstattet.

Bap’s Tipp

Um einen guten Überblick rund um Covid-19 im Zusammenhang mit Reisen zu bekommen bzw. zu behalten, empfiehlt sich die Sicher Reisen App des Auswärtigen Amtes >>

Outdoor Adventures und Bap Koller stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Nicht positiv werden, aber optimistisch bleiben und positiv denken!



		

Heliskiing & Catskiing Kanada & Italien mehr erfahren

: Heli & Catski. Anbieter. Überblick. 

Der kürzeste Weg zum Heli- und Catskiing Angebot
zur Chalaunspitze Skitouring Norwegen und Alpen mehr erfahren

: Skitouring. Norwegen. Alpen.

Nur wo man zu Fuss war, war man wirklich. Das
Bap's Jubiläums Winter 2021/22: TwentyFive +1 mehr erfahren

: Lust. Auf. Schnee.

25 Jahre Outdoor Adventures in Kanada Der Winter 2020/21 sollte für
Bap's Jubiläums-Gewinnspiel mehr erfahren

: Viel. Powder. Glück.

Bap's Jubiläums-Gewinnspiel: TwentyFive+1

Kein Jubiläum ohne eine Jubiläumsverlosung!

1. Preis

BEAR PAW HELISKIING mehr erfahren

MAKE YOUR DREAM A REALITY @ BEAR PAW HELISKIING

An den nordwestlichen Hängen der Canadian Rockies findet man dieses Schmankerl des Heliskiings. Ideales Terrain mit weiten Waldabfahrten und hochalpinen
BELLA COOLA HELISPORTS mehr erfahren

REAL BIG MOUNTAIN SKIING @ BELLA COOLA HELI SPORTS

Bella Coola Heli Sports gehört zu den vielfältigsten Unternehmungen im Heliskiing-Business und wurde dafür bereits mehrfach als "World's Best Heli Ski
CMH mehr erfahren

WHERE HELISKIING HISTORY BEGAN @ CANADIAN MOUNTAIN HOLIDAYS

Als Hans Gmoser 1965 das kommerzielle Heliskiing erfunden hatte, war die Leidenschaft für den tiefen Schnee wohl genauso groß wie heute
Chatter Creek mehr erfahren
Dem Heliskiing am nächsten Was als "Chatter" (Gerede) rund um das Städtchen Golden zog wurde 1999 Wirklichkeit. Catskiing vom aller Feinsten und absolut mit Heliskiing vergleichbar. Und ein Helikopter fliegt bei
Courmayeur Helispot Heli-Guides Courmayeur mehr erfahren

Heliskiing @ Mont Blanc & Courmayeur

Der traditionsreiche Ort liegt an der Südseite des Mont Blanc. Heliski und Freeride direkt in unmittelbarer Nähe des höchsten Berges der Alpen ist
Heli-Guides Gressoney mehr erfahren

Heliskiing @ Gressoney

Gressoney gelegen im Aostatal. An der Südseite der Monte Rosa nahe Zermatt ist für Heliskiing und Freeride das Tor zum Paradies. Dazu hat das Gebiet eine
Heli-Guides La Thuile mehr erfahren

Heliskiing @ La Thuile

Der kleine Ort La Thuile im Aostatal / Italien bildet schon von je her eine wichtige Verbindung ins französische Tarentaise. Das Heliski-Gebiet reicht vom Ruitor
Heli-Guides Livigno mehr erfahren

Heliskiing @ Livigno

Der Ort Livigno liegt in der Provinz Sondrio/Lombardia südöstlich von St. Moritz an der italienisch-schweizer Grenze. Seine exponierte Lage bringt Livigno nicht nur zur zollfreien Zone,
Heli-Guides Madesimo mehr erfahren

Heliskiing @ Madesimo

Madesimo liegt an der italienisch-schweizer Grenze nahe des Splügenpass in der Lombardei. Die rund um Ort verteilten, noch unbekannten Heliski-Möglichkeiten sind vielseitig und bieten eine scheinbar
Heli-Guides Ollomont mehr erfahren

Heliskiing @ Ollomont

Das Gebiet rund um den Grand Combin gehört zum Aostatal. Wahrlich ein Mekka für Heliskiing in den Alpen. Eingerahmt vom Mont Gelé und dem Col de
Heli-Guides Valgrisenche mehr erfahren

Heliskiing @ Valgrisenche

Das Valgrisenche ist eines der größten und bekanntesten Heliski Gebiete in den Alpen. In keinem anderen Ort in den Alpen hat das Heliskiing bereits eine so
Heli-Guides Val Formazza mehr erfahren

Heliskiing @ Val Formazza

Das exklusive Heliski-Gebiet Val Formazza - das kleine Kanada der Alpen, liegt im nördlichsten Ende des Piemonts an der italienisch-schweizer Grenze. Es gehört zu den
Heli-Guides Val Malenco mehr erfahren

Heliskiing @ Val Malenco

Val Malenco in der Lombardei südlich der Bernina gelegen, ist schon seit längerem bekannt für seine vielseitigen Heliski Möglichkeiten. Das Gebiet rund um Chiesa Valmalenco
Crescent Spur mehr erfahren

Way beyond Skiing @ Crescent Spur

Regina und Mark Aubrey haben Crescent Spur von Beginn an selbst aufgebaut und haben sich schon viel früher als alle anderen auf kleine
Eagle Pass mehr erfahren

Small Groups - Big Difference @ Eagle Pass

The Eagle has landed in the Monashee's Eagle Pass ist das jüngste Unternehmen in der Heliskiing Hochburg Revelstoke. Im Januar 2017 wurde die
Great Canadian mehr erfahren

Dream Less - Ski More @ Great Canadian

Heli-Flatrate and next to the road Great Canadian Heliskiing ist der Erfinder der Heli-Flatrate und noch weit mehr.... Im Herzen der Selkirk und
Northern Escape Heliskiing mehr erfahren

It's deeper up here @ Northern Escape

Südlich der Grenze zu Alaska und zum Yukon liegt ein ganz besonderes Juwel des Abenteuers im tiefen Schnee der Skeena Mountains - Northern
RK Heliskiing mehr erfahren

Altitude is everything @ RK

50 Jahre Heliskiing in den Purcells mit "the one and only" RK! RK Heliskiing ist der absolute Spezialist für tageweises Heliskiing und bietet mit seiner
Baldface Catskiing mehr erfahren

From the Finest @ Baldface

Catskiing & Boarding vom aller FEINSTEN Baldface Catskiing & Boarding mit der Baldface Lodge gehört zur Topadresse weltweit. Die beständig guten Schneeverhältnisse in den südlichen Selkirks und
Fernie Wilderness Catskiing mehr erfahren

Catskiing @ Fernie Wilderness

Fernie Wilderness ist der Spezialist für tageweises Catskiing in Fernie.  Bei Fernie Wilderness besteht die beste Möglichkeit von Fernie aus tageweise zum Catskiing zu gehen. Ideal
Big Red Cats mehr erfahren

Deep White @ Big Red Cats

Big Red Cats hat sich in den letzten Jahren zum größten Anbieter im Catskiing entwicklet. Ideal dabei ist auch, dass BRC direkt ab
Island Lake Catskiing mehr erfahren

More Premium @ Island Lake

Seit Island Lake Catskiing betreibt setzte sie Benchmark jedes Jahr ein bisschen höher. 3 Gruppen teilen sich 28 Quadratkilometer Skigebiet. Drei tolle Blockhäuser, eine First Class Küche
Mustang Powder Catskiing mehr erfahren

Powder Cowgirls & Boys @ Mustang Powder

Catskiing Flatrate in den Monashee Mountains mit Mustang Powder. Mustang Powder steht für eine große Programmvielfalt und bietet neben dem Standardangebot mit 12

Sundown Powder Turn Das könnte auch interessieren... Impressionen Bilder sagen
mehr als
1.000 Worte
mehr sehen
Bap's Versprechen Bestpreis Garantie
Massgeschneidert
Garantiert gut beraten
mehr erfahren
Heli- & Catskiing Powder Dreams
Anbieter
Kanada - Europa
mehr powder

Comment: 1

Sorry, the comment form is closed at this time.